Aufgewachsen in einem kleinen oft verschneiten Dorf in den Alpen wurde mir nach 10 Jahren Schichtarbeit in der örtlichen Fabrik bewusst, in welche Richtung sich mein Leben bewegen sollte.

Es folgte ein 8 Jahre langer meist berufsbegleitender Lernweg zu Matura, Bachelor- und Masterstudium der Mediengestaltung, bis ich mich endgültig für die Selbständigkeit bereit fühlte. Bis zum heutigen Tag habe ich keine Sekunde bereut.

Meine Filme sind emotional und erfordern dadurch eine intensive Zusammenarbeit mit dem Kunden, die meistens in einer Freundschaft endet. Das ist wohl das Schönste an meinem Job, neue Menschen kennen zu lernen.